top of page
  • AutorenbildKatharina | Food Style Affairs

Oh L'amour #ichkochedeinensong

1986 irgendwo in Deutschland. Silke hat Geburtstag und feiert im Keller von Tante Hedwig. Kalli (Karl-Heinz) ist auch da. Kalli steht auf Silke, aber Silke weiß nichts davon. Kalli hat Silke ein Mixtape mit ihren Lieblingssongs aufgenommen. Sie mag Erasure und findet den Sänger im weißen Unterhemd cool. Kalli will für Silke auch cool sein. So wie dieser Frontman Andy Bell. Kalli hat sich extra ein Muskelshirt gekauft, aber Silke guckt nicht hin.


Andreas knutscht mit Beate und Dennis mit Ulrike. Melli probiert ihre erste Zigarette und hustet. Michi hat eine neue Videokamera und absolut keinen Plan wie’s funktioniert. Tante Hedwig hat was zu essen auf den alten Gartentisch gestellt: Schnittchen, Chips und Mett-Igel. Dazu Erdbeerbowle mit Rotkäppchen Sekt. Die Bowle ist schon alle. Die Cola warm. Der Boden klebt. Sabine hat heimlich die Hausbar von Onkel Herbert geplündert und bringt Wein und Schnaps. Babsi ist auf‘s Klo und muss kotzen. Micha geht zu Melli und fragt, ob er mitrauchen darf. Die Luft ist stickig und Bernd liegt schnarchend auf der Couch. Die Musikanlage scheppert, die Kassette leiert und Silke tanzt. Biggi hat das Licht ausgemacht und schmust eng mit Ralf. Ralf ist der Freund von Bea und die ist sauer. Kalli möchte auch gerne schmusen, mit Silke, nur die beachtet ihn nicht. Kalli ist frustriert und will sich betrinken.Und dann steht sie plötzlich neben ihm, Silke. Verschwitzt strahlt sie ihn an und nimmt sich ein paar Chips. Gesangstechnisch gibt Andy Bell gerade alles aus der krächzenden Box: „Oh L’Amour“. Kalli überlegt, er muss was sagen, was richtig geniales: „Magst du Mett-Igel?“. Silke grinst: „Ne, finde ich total eklig!“.

2024 irgendwo in Deutschland. Karl-Heinz steht in der Küche und schmunzelt vor sich hin. Das Muskelshirt spannt mittlerweile ordentlich über den Bauch und der Mett-Igel ist inzwischen vegan. Doch es gibt ihn, jedes Jahr an diesem Tag. Andy Bell singt leise im Wohnzimmer „Oh L’Amour“ und Silke steht lächelnd in der Tür. #ichkochedeinensong Liebe Annette @buntgemixt.undeinfach.ich , vielen Dank das du den Song ins Rennen geschickt hast und er seit Tagen in Dauerschleife durch meinen Kopf dudelt. What I’m now supposed to do?

コメント


bottom of page