top of page
  • AutorenbildKatharina | Food Style Affairs

#ichkochedeinensong - Vol. 1.0

Das virtuelle Kochfestivals ein Riesensause sein können, ist spätestens seit dem Chicorée-Koch-Spektakel #wachgekocht bewiesen. An sechs Tagen hatte jeweils ein Foody ein Chicorée Gericht kreiert und bei Instagram serviert. Die Ergebnisse waren grandios und wurden ausgiebig gefeiert.

Um dem Sommer 2023 ein bisschen auf die Sprünge zu helfen, wurde im August spontan gleich mit dem nächsten Instagram Kochfestival nachgelegt. Es war ein Kommentar von Julia @weisswurstfieber auf Instagram der regelrecht eine ganze musikalische Lawine ins Rollen brachte: „…es wäre eigentlich interessant, bestimmte Musik mit bestimmen Lebensmittel zu verbinden“. Katharina kam dazu spontan der Gedanke: „Wie wäre es wohl einen Song in ein Gericht umzusetzen?“. Gedacht, getan.

Jeder der mitmachen wollte, konnte unter der Ankündigung am 26. Juli 2023 seinen Lieblingssong/Interpret in die Kommentare schreiben.

Zwei Tage später, wurden die Accounts sowie die Songs getrennt voneinander ausgelost. Jeder Teilnehmer bekam somit nach Losprinzip einen neuen Song zugewiesen. Wie der Song umgesetzt wurde, stand jedem dabei völlig frei. Ob es der Text war, der Interpret oder die Musik an sich die inspirierte, alles war möglich und erlaubt. Kochen, Backen, Grillen, Rohkost oder als Porridge. Vegan, Veggie oder Carnivor, alles war willkommen. Perfekte Bilder, Foodkreationen oder ausgeklüngelte Rezeptentwicklungen waren dabei nicht maßgebend. Es ging einzig und allein um die Kreativität, den Spaß und die Kontakte untereinander.



Vom 1. – 8. August war es dann so weit:

8 Tage

38 Songs

38 Accounts

38 Foodkreationen

Täglich präsentierten 4-5 Teilnehmer jeweils auf ihrem Instagram Account die Interpretation von dem Song den sie ausgelost bekommen hatten. Neben 99 bunten Schoko-Pralinen (99 Luftballons/Nena), einen großen Herz-Raviolo mit Hühnerherzfüllung (Hungry Hearts/Bruce Springsteen) oder gut gelaunten Tortellini (Wishing/ A Flock Of Seagulls) gab es vor allem jede Menge regen Austausch und Support untereinander. Danke an alle Teilnehmer für die Spontanität, Kreativität und ihren Einsatz. Großer Dank gilt auch all den begeisterten Menschen die so mitgefiebert und Werbung gemacht haben. Und dank Julia gibt es auf SPOTIFY sogar eine Playlist mit allen #ichkochedeinesong Musik Titeln.

It’s not about perfection,

it’s all about connection ✌🏻 Eine kleine Auswahl von dem großen Musik Buffet gibt es hier zu sehen. Alle weiteren Impressionen gibt es auf Instagram #ichkochedeinensong. Es lohnt sich mal reinzuschauen, denn jeder einzelne Beitrag ist ein Knaller! Die Bildrechte liegen bei den Inhabern des jeweiligen Instagram Accounts, für weitere Infos >> jeweils anklicken




Commentaires


bottom of page