top of page
  • AutorenbildKatharina | Food Style Affairs

Warmer Bohnen - Chicorée Salat, mit Feigen an Tahin Dressing & gebrannten Salzmandeln

Anfang des Jahres hatte ich einen Witz über mich selbst gemacht. So nach dem Motto, ich entwickle ein Kochbuch mit „999 Chicorée Rezepte“. Das ist jetzt Neun Monate her und aktuell bin ich bei 12 Rezepten.

Warmer Bohnen - Chicorée Salat, mit Feigen an Tahin Dressing & gebrannten Salzmandeln

Also wenn ich dem Tempo weitermache, werde ich meine eigene Buchveröffentlichung höchst wahrscheinlich nicht mehr erleben (bei 57 Jahren Entwicklungszeit bekommt das Wort „Warteliste“ eine völlig neue Bedeutung (und ihr wollt jetzt nicht wissen, wie lange ich hier versucht habe rauszufinden, wie ich das nun ausrechnen kann – nur gut, dass ich kein Mathebuch schreiben wollte)). Juti, so wird es auf jeden Fall schon mal nix. Eine andere Variante wäre, schneller und effizienter an weiteren Rezepten zu arbeiten. Ab heute, jeden Tag ein Chicorée Gericht, dann wäre das Projekt in knapp 3 Jahren über die Bühne. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich danach keinen Chicorée mehr sehen kann und von den verdienten Millionen nur noch den Pizzalieferservice bestelle ist allerdings sehr hoch (aber der schnuckelige Pizzabote und ich verlieben uns dann ganz schrecklich, wir heiraten und leben dann in einer Villa mit 87 Zimmern und 53 Badezimmern). Bleibt eigentlich nur noch, dass ich nochmal über die Anzahl der Rezepte nachdenke (und an alle höllischen Freunde hier, nein wir drehen die 999 jetzt nicht einfach um und rocken das Ganze dann in 35 Jahren) oder mich selbst Mal nicht so ernst nehme. In diesem Sinne, willkommen zurück in der Realität, hier kommt Rezept 13: Warmer Bohnen – Chicorée Salat mit Feigen an Tahin Dressing und gebrannten Salzmandeln


Zutaten & Zubereitung:


Für 2 Personen (je nach Hunger und ob als Vorspeise oder Hauptgang)


- 200g - 300g Brechbohnen (frisch oder aus der Tiefkühltruhe)

- 2 Chicorée

- 2 Feigen

- Sesam

- gebrannte Salzmandeln


Für das Tahin Dressing:


- 2 EL Tahin (Sesammus)

- 3 - 5 EL frischer Zitronensaft

- 2 EL Ahornsirup (oder andere natürliche Süße)

- 1 TL Senf

- Wasser zum verdünnen

- Salz & Pfeffer zum abschmecken

- Sesam als Topping

Dressing Zubereitung:

Alle Zutaten für das Dressing miteinander verrühren, nochmal nach Gusto würzen/abschmecken und zur Seite stellen.


Feigen in dünne Scheiben schneiden.


Die gebrannten Salzmandeln (im Mörser) zerkleinern.

Bohnen (nach Packungsanleitung) zubereiten. Währenddessen Chicorée Blätter lösen und in einem Teller anrichten. Die warmen Bohnen mit den Feigen darauf verteilen und mit dem Tahin Dressing beträufeln. Sesam und die gebrannten Salzmandeln on top.


Guten Appetit!


Comments


bottom of page