top of page
  • AutorenbildKatharina | Food Style Affairs

Schoko Erdnuss Bananenbrot mit Zebra

Chatverlauf Sonntag, 3. Dezember 2023 19:52 Uhr.

Schoko Erdnuss Bananenbrot Food Style Affairs

Ich: Ich kann dir noch ein Kuchenbild schicken, wenn du willst. T: Schick Mal. Habe gerade Salat gegessen. Und vom Anschauen werde ich auch nicht dick Ich: Schoko-Erdnuss- Bananenbrot (Anhang Bilder) T: Das sieht aus wie Kuchen und heißt Brot? Ich: Naja, Bananenbrot ist ja irgendwie Kuchen, das ist halt der Eigenname von dem Ganzen. Ich habe es diesmal nicht in einem Kasten gebacken, darum irritiert das jetzt. Dann nennen wir es lieber, wie? T: Nein, nixx Kreatives… Schöner Name mit dem Brot. Ja, Brot ist Kasten. Kuchen ist rund. Oder auch Kasten. Ich: also wie jetzt? T: Egal. Kuchenbrot Ich: Schoko - Erdnuss – Bananenkuchen T: Banane meets Schokonuss Ich: Schoko Erdnuss Bananen Zebra T: Zebra ist gut …. 2 Minuten später T: Gibt aber keine Emoji Ich: Es gibt kein Zebra Emoji????????????????? T: Mist, doch, da ist es … 2 Minuten später T: Ich gehe jetzt ins Bett. Das wird heute nix mehr mit mir. Ich: Gute Nacht T: Gute Nacht 21:10 Uhr Chatverlauf Ende Zutaten & Zubereitung - 250g Dinkelmehl - 2 TL Backpulver - 1 TL Zimt - Prise Salz - 4 sehr gereifte Bananen - 70ml geschmacksneutrales Öl - 70ml Hafermilch - 4 EL Kakao - 3 TL Erdnussmus oder -creme Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl, Backpulver, Zimt, und die Prise Salz mischen. Die Bananen schälen, mit der Gabel zerdrücken und mit Öl und Hafermilchen vermengen. Die trockenen Zutaten unter die Bananenmischung heben und alles ordentlich durchrühren (ich habe den Handmixer auf niedrigster Stufe dafür verwendet) 1/3 des Teiges in eine extra Schüssel geben und mit den 3 TL Erdnusscreme mischen. Die übrigen 2/3 Teig mit dem Kakao mischen und in eine gefettete Form geben (ich habe hierfür eine Auflaufform genommen). Den Erdnussteig darauf verteilen und mit der Gabel ein paar Mal durch den Teig ziehen um den Marmoreffekt (oder Zebralook) zu erhalten. Den Kuchen (je nach Form) ca 45 – 60 Minuten backen (Stäbchenprobe) Guten Appetit!

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page