top of page
  • AutorenbildKerstin | Elbkombüse

Chicorée & Zitrusfrüchte


Chicorée und Zitrusfrüchte Chicorée Rezepte Food Style Affairs

Ratzfatz gemacht  und absolut  köstlich!


Für 2 Personen (leichtes Hauptgericht):


Zutaten & Zubereitung: - 3 Chicoree

- 2 Orangen 

- 1 Pink Grapefruit 

- 2 Mandarinen 

- 2 Mozzarella

- 1 Handvoll Haselnüsse 

- ein paar Blättchen Koriander

- 1-2 TL Fenchel-Mix "Tanja Grandits" 

- Timutpfeffer

- Salz

- etwas Olivenöl 


Den Chicorée putzen und halbieren, dann den Strunk heraus schneiden. 

Eine Orange auspressen und den Saft beiseitestellen.

Die 2. Orange und die Grapefruit schälen.


Chicorée und Zitrusfrüchte Chicorée Rezepte Food Style Affairs

Das geht am besten so:

Zunächst die oberen und unteren Enden der Früchte so abschneiden, dass das Fruchtfleisch bereits zu sehen ist. Dann die Früchte auf die Unterseite stellen und mit einem scharfen Messer die gesamte Schale in Streifen so herunterschneiden, dass die weiße Haut vollständig vom Fruchtfleisch entfernt wird.


Anschließend Früchte in Scheiben schneiden.


Die Mandarinen mit der Hand schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Die Nüsse ohne Fett in der Pfanne rösten und grob hacken.

Mozzarella abtropfen lassen und in Stücke zupfen.


Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Chicorée-Hälften mit der Schnittseite nach unten goldbraun braten. 

Wenden und auch diese Seite goldbraun braten.

Dann dem Orangensaft ablöschen und dem  Fenchel-Mix (1-2 TL)  würzen. Den Chicorée noch ein letztes Mal wenden und den Orangen-Gewürzsud etwas einkochen lassen. Der Chicorée sollte noch Biss haben.

Mit Salz & Timutpfeffer abschmecken.


Zitrusfrüchte-Scheiben auf den Tellern anrichten, den Chicorée darauf drapieren. 

Mozzarella drüber verteilen. Nüsse und Koriander drüber streuen und alles mit dem restlichen Sud beträufeln.

Tanja-Grandits-Fenchel-Mix (Vorratsmischung):

- 3 EL Koriandersamen 

- 4 EL Fenchelsamen

- 2 EL Kreuzkümmelsamen

- 1 EL Pfeffer

- 1 Nelke

- 1 EL Chiliflocken 

- 1/2 EL Zimtpulver

Alle Zutaten separat mörsern (nicht zu fein), luftdicht und lichtgeschützt aufbewahren.

Passt zu allen  Fenchel- und Kartoffelgerichten - und wie man hier sieht bzw. schmeckt auch zu Chicorée.


Guten Appetit!


Über Kerstin | Elbkombüse

Kerstin liebt alles was mit Kochen zu tun hat. Vor allem schöne Kochbücher und davon hat sie jede Menge. Daraus probiert sie regelmäßig neue Rezepte und teilt ihre köstlichen Ergebnisse in den sozialen Netzwerken. Außerdem ist sie leidenschaftliche Camperin und gibt Tipps für schöne Routen und Reiseziele. Mehr von Kerstin auf Instagram: @elbkombuese

Comments


bottom of page