top of page
  • AutorenbildKatharina | Food Style Affairs

Chicorée Flammkuchen

Marinierter Honig-Senf Chicorée auf Zitronencreme mit Apfel, Zwiebeln und frischer Petersilie on top Als Nini @chez.ni.ni mir neulich einen Link zu einem Chicorée Flammkuchen geschickt hat, musste ich grinsen. Diese Rezept-Kreation steht schon lange auf meiner Chicorée-Creating-Cooking-List (CCCL).

Chicorée Flammkuchen Marinierter Honig-Senf Chicorée auf Zitronencreme mit Apfel, Zwiebeln und frischer Petersilie

Diese Liste wird übrigens gerade immer länger, weil mir so viele liebe Menschen so viele großartige Chicorée Kochideen vorschlagen. Das freut mich so sehr!


Aaaaaallerdings stellt sich mir hier auch langsam die Frage, warum ICH denn das alles kochen soll. I mean, ich kenne den Chicorée ja bereits, weiß was er kann, und ich esse ihn ja auch ohne Ende.


Also, wer das Prinzip hier noch nicht verstanden hat: Nicht ICH koche hier ununterbrochen Chicorée und der Rest schaut erstaunt zu – neeeee, ALLE trauen sich Mal was, beißen selbst in das bittere Gemüse und kochen, backen, braten oderwasauchimmer in ihrer eigenen Küche. Raus aus der vegetablen Komfort Zone und so. Es geht ja um die Neugierde was Neues auszuprobieren, über den Tellerrand hinauszuschauen und zu testen was noch so geht in der Küche (oder im Leben).


Meine Intention ist lediglich Impulse zu geben, den Herd anschmeißen muss dann schon jeder selbst. Ätsch.


Zurück zum Chicorée Flammkuchen. Danke Nini das du mir unwissentlich den Schubs gegeben hast, das Projekt endlich anzugehen.


Voilá, dieser Flammkuchen geht auf dich!


Zutaten & Zubereitung (für 2 Flammkuchen) - 2 Flammkuchenböden (gekauft oder selbstgemacht) Die Zitronencreme - 100 g Frischkäse - 100 g Creme Fraiche - 1-2 TL geriebene Zitronenschale (Bio, eh klar) - Olivenöl - Salz & Pfeffer Alle Zutaten miteinander verrühren, abschmecken und auf die Flammkuchenböden streichen Belag


- 1 Apfel

- 1 rote Zwiebel

- Salz & Pfeffer


Apfel waschen, vierteln, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden.


Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden


Apfel und Zwiebeln auf der Zitronencreme verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Flammkuchen ca. 15 Minuten backen, bis sie knusprig und goldbraun gebacken sind.


Chicorée Marinade


- 1 Chicorée ca 100 g

- 2 TL Senf

- 2 TL Honig (möglichst kein Waldhonig o.ä. da er einen zu intensiven Eigengeschmack hat)

- 2 EL Balsamico

- 2 EL Olivenöl

- 1-2 TL frisch gepressten Zitronensaft

- Salz & Pfeffer

- frische Blattpetersilie


Chicorée Kolben längs halbieren und längs in Streifen schneiden. Die Zutaten für die Marinade miteinander verrühren, abschmecken und Chicorée mit der Marinade mischen.


Den Flammkuchen aus dem Backofen holen, in Stücke schneiden, den marinierten Chicorée und die frische Blattpetersilie darauf verteilen und noch warm verzehren.


Guten Appetit!


Comments


bottom of page